Diese Webseite benutzt ein sog. Session Cookie. Dies ist für die Funktion der Seite unumgänglich! Weitere Informationen | Cookie erlauben

QRCodes mit eigenem Logo

Durch einen kleinen Trick ist es möglich, eigene Logos in QR-Codes einzubinden.

Kurz erklärt wieso es klappt:

Ein QR-Code kann mit Daten zur Fehlerkorrektur ausgestattet werden. Wichtig sind vor allem die Ecken der Grafik. In der Mitte kann man einen kleinen Bereich nutzen.

Der QR-Code-Generator nimmt eine Domain an und erzeugt daraus den QR-Code. Danach platziert der Generator einen weißen Kreis auf der Grafik und zerstört damit enige Daten es Codes. Da aber am Rand genug Daten für die Fehlerkorrektur vorhanden sind, wird der Code erkannt.

In nächsten Schritt kannst Du, mit einem Bildbearbeitungsprogramm deiner Wahl, in die Mitte des QR-Codes eine eigene Grafik platzieren. Achte dabei darauf, dass ein weißer Rand zwischen deiner Grafik und dem Code bleibt, denn ein QRCode braucht einen guten Kontrast!

QRCode Generator

Der Generator erzeugt nur Codes für existierende Domains!

Beispiel

www.Stoerkind.de -> funktioniert
www.Stoerkind.de/Impressum -> funktioniert nicht!

Bei fehlerhaften Daten oder einer Domain die es nicht gibt, wird immer der Code von Stoerkind.de angezeigt. Mit einem "Rechtsklick" auf die Grafik kann sie gespeichert werden.

 
Zurück nach oben
www.stoerkind.de - Neues aus der Muddastadt!
Kontakt | Impressum